werktags von 9.00 - 15.00h
Hotline: 05071 / 960813

Traktorreifen radial

$category->data.categories_name

Traktorreifen radial wurden von Michelin entwickelt und 1948 eingeführt. Ziel war es einen Reifen zu fertigen der sich im Vergleich zum Diagonalreifen durch eine hohe Lebensdauer auszeichnet. Bereits die ersten Radialreifen hatten eine doppelt so lange Lebensdauer wie damalige Diagonalreifen. Dadurch, dass die Karkassenlagen radial angeordnet sind verbessert sich das Einfedern. Die gummierten Cordfäden innerhalb der Karkasse liegen in Schichten rechtwinklig, also radial zur Laufrichtung. Die unter der Lauffläche befindlichen stabilisierenden Gürtellagen verstärken zudem den beschriebenen Effekt und führen im Vergleich zu Diagonalreifen nicht nur zu einer hohen Laufleistung, sondern auch zu einer besseren Haftung in Kurven oder bei Nässe und zu besseren Laufeigenschaften. Für radiale Traktorreifen wird manchmal noch der Begriff Gürtelreifen verwendet. Dieser Begriff bezieht auf die beschriebenen stabilisierenden Gürtellagen bei Radialreifen unterhalb der Lauffläche.

Preise inklusive MwSt. - zuzüglich Versand

Sortieren nach

Traktorreifen radial finden

Breite/Querschn.

Bauart Durchmesser

Hersteller


Warenkorb Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.